Woksuppe mit Tofu

5 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2
Eine schmackhaft-exotische Brühe mit leckerer Gemüse- und Tofu-Einlage.

Zutaten

  •   100 g Tofu/Sojakäse   
  •   2 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  • 1 Stückchen Ingwer, (ca. 2 cm)   
  •   1 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 3 EL Sojasauce   
  • 1000 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 EL Instantpulver)   
  • 2 EL Limettensaft   
  •   50 g Erbsen, (TK)   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Zucker   

Anleitung

  • Tofu in Würfel schneiden. Karotten und Ingwer schälen. Ingwer fein reiben. Karotten längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken.
  • Öl in einem Wok erhitzen, Tofuwürfel darin ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten, mit Sojasauce ablöschen und herausnehmen. Ingwer, Knoblauch und Karottenscheiben im Bratensatz ca. 1–2 Minuten andünsten, mit Brühe und Limettensaft ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Erbsen und Lauchzwiebelringe ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben und mitgaren.
  • Ei schaumig aufschlagen, unter Rühren langsam in die Suppe gießen und stocken lassen. Tofuwürfel dazugeben und kurz erwärmen. Woksuppe mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und nach Wunsch mit Thaibasilikum garniert servieren.