Vietnamesische Pho mit Rinderfilet

9 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  17 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Echte Pho wird mit Sternanis gegart. Beim Kochen einfach zusätzlich 1–2 Sternanis dazugeben. Richtig vietnamesisch wird’s mit frischem Blattgemüse, Chilis und Limetten.

Zutaten

  • 2 TL Olivenöl   
  •   3 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, gehackt   
  •   250 g Rindersteak, in Streifen   
  • 1 Stange(n) Zimt   
  • 1 Prise(n) Pfeffer, schwarz   
  • 1 TL Fischsauce   
  • 500 ml Fleischfond, Rinderfond   
  •   250 g Asiatische Reisnudeln, trocken   
  •   2 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln, in feinen Ringen   
  •   100 g Sojasprossen, frisch   
  • 1 EL Koriander, frisch, gehackt   

Anleitung

  • Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln ca. 2 Minuten darin glasig dünsten. Steak dazu geben, ca. 3–4 Minuten von allen Seiten unter Rühren anbraten.
  • Fond angießen, Zimtstange, Pfefferkörner und Fischsauce dazu geben. Aufkochen. Bei reduzierter Hitze abgedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
  • Inzwischen die Reisnudeln bissfest garen, das dauert ca. 6–8 Minuten abtropfen lassen und auf Suppenschüsseln verteilen.
  • Zimtstange und Pfefferkörner aus der Suppenbasis entfernen. Fleisch über die Nudeln geben. Darauf Frühlingszwiebeln und Sprossen geben. Die Suppe darauf verteilen. Vor dem Servieren den Koriander auf die Suppen streuen. Heiß essen!