Frisée-Himbeer-Salat mit Ziegenkäse

7 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  10 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2
Gerade bei Ziegenkäse gibt es große Geschmacksunterschiede. Einsteiger sollten zuerst eine milde Sorte probieren.

Zutaten

  •   1/2 Kopf Friséesalat   
  •   250 g Himbeeren   
  •   1/2 Zehe(n) Knoblauch   
  • 75 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  • 1 TL Honig   
  • 1 EL Himbeeressig   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 120 g Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr., (Frischkäserolle)   
  •   1 Stück (mittelgroß) Äpfel, säuerlich, z. B. Braeburn   
  •   2 Scheibe(n) Roggenvollkornbrot   

Anleitung

  • Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Für das Dressing 100 g Himbeeren waschen, trocken tupfen, mit Knoblauch, Brühe, Honig, Essig und Öl pürieren , salzen und pfeffern.
  • Ziegenkäse in 6 Taler schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf oberster Schiene ca. 4–5 Minuten backen. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Schwarzbrot rösten und in Dreiecke schneiden. Salat und Apfelspalten auf Tellern verteilen. Restliche Himbeeren und Ziegenkäsetaler auf dem Salat anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Schwarzbrotecken servieren.